Nicole Rose, Mallorca-Insiderin

Wussten Sie, dass Mallorca…

Seit fast 15 Jahren lebt Mallorca-Kennerin Nicole auf der Insel. Sie kennt die schönsten Ecken, weiss, wo man atemberaubende Ausblicke allein geniessen kann und verrät Wanderrouten und aussergewöhnliche Ausflugsziele im Mallorca-Blog auf mallorquissimo.com

Wussten Sie zum Beispiel, dass es auf Mallorca eine Aloe-Vera-Farm gibt, dass man mit Haien tauchen und die vom Aussterben bedrohten Mönchsgeier beobachten kann? Diese und mehr Insider-Tipps hat Nicole für echte Mallorca-Fans parat.

EIN BESUCH AUF DER ALOE-VERA-FARM

Mallorcas Flora bietet mehr als Kakteen, Palmen und Oleander. 300 Sonnentage im Jahr und wenig Regen sind ideale Wachstumsbedingungen für die Aloe Vera, die im Norden von Mallorca, ganz in der Nähe der Playa de Muro, auf einer Farm angebaut wird. Aus dem wertvollen Saft der Pflanze werden naturreine Kosmetikartikel herstellt.

Ein Besuch auf der 40 Hektar grossen Finca mit 200.000 Pflanzen lohnt sich. Hier erfährt man, dass die Aloe Vera mindestens 5 Jahre alt sein muss, bis die Blätter geerntet werden können. Eine Pflanze benötigt mindestens 2.000 Sonnenstunden im Jahr, um die wertvollen Nährstoffe für den Saft aufzubauen.

 

 

Bei dem kostenfreien Rundgang erhält man einen Überblick über den hundertprozentig ökologischen Anbau und die Herstellung der Produkte. Im Anschluss empfehle ich ein Glas frischen Orangensaft mit reinem Aloe Vera Saft (ein Energiegetränk) im gemütlichen Garten.

Wer Geschenke für Freunde oder auch für sich selbst sucht, findet jede Menge Kosmetikartikel im Shop.

Mehr Informationen zur Aloe Vera Farm auf Mallorca und Öffnungszeiten finden Sie unter:

https://aloe-mallorca.com/

Olivenöl- Das flüssige Gold von Mallorca

Wussten Sie, dass ein Großteil der Olive-Bäume auf Mallorca zwischen 300 und 500 Jahren alt ist?

Neben Feigen- und Zitrusbäumen prägen sie das Landschaftsbild Mallorcas und liefern besonders aromatische Früchte, die mit denen junger Bäume nicht zu vergleichen sind. So wundert es nicht, dass Mallorca exzellente Olivenöle herstellt. Im Gegensatz zu Massenproduktionen kommen hier nur reife Früchte in die Presse, vor allem die Olivensorten „Mallorquina“ bzw. „Empeltre“, „Arbequina“ und „Picual“. Und auch bei der Herstellung ist man vor allem in den Dörfern sehr traditionell. Die Bauern bringen wie vor hunderten von Jahre ihre Oliven in alte Mühlen, wo das Öl kalt gepresst wird. Das Öl aus Mallorca ist deswegen besonders naturrein.

Mein Insider-Tipp:

Mitte November beginnt die Olivenernte und die Ölmühlen laufen auf Hochtouren. Ein Besuch lohnt sich vor in der alten Mühle Can Det in Soller, wo noch traditionell eines der besten Öle Mallorcas hergestellt wird. Auch eines der schönsten Feste findet in dieser Zeit statt: Das Olivenfest in Caimari. Hier duftet es schon von weitem in den Strassen, Stände mit lokalen Produkten laden zum Bummeln und die lokale Ölpresse zum Verkosten ein.

 

Orangenhaine und mediterraner Duft

Kennen Sie das Orangental?

Viele verbinden Mallorca mit Zitronen, Orangen und duftenden Limettenblüten.

Doch nur die wenigsten wissen, wo man durch ganze Orangenhaine bummeln kann. Das Orangental in Soller erreicht man klassischerweise mit dem Roten Blitz, einer alten Bahn, die Palma und Soller verbindet. Hier blüht und duftet es das ganze Jahr. Es ist ein wahrer Traum für Nase und Augen, durch die Haine vor der gigantischen Kulisse des Tramuntanagebirges zu bummeln. Die naturbelassenen Mandarinen, Clementinen, Zitronen und Orangen sind ganzjährig erhältlich. Probieren und entdecken kann man sie während eines Rundgangs mit der Bauernvereinigung von Sóller und Fornalutx. Von November bis Februar spazieren die Obstbauern mit Gästen durch die Orangengärten.

Unbedingt testen sollte man auch das leckere Eis von Fet a Soller, naturbelassen, frisch aus Soller und in vielen Sorten erhältlich.

Mein Insider-Tipp: Lassen Sie sich frische Orangen einfach nach Hause schicken. Fet a Soller versendet die Früchte nach ganz Europa. Besonders lecker sind die Navelorangen kurz vor Weihnachten! Mallorca-Feeling auch fern der Lieblingsinsel!

www.fetasoller.com

Book best price