Geschichte

Jahr

Ein Hotel mit Geschichte in Mallorca

Im Jahre 1450, als das Castell erstmal erwähnt wurde, bestand das Areal aus fünf Liegenschaften.

Erst der Namensgeber Don Gabriel Claret, der das Haus im 18. Jahrhundert als Herrschaftssitz bewohnte, vereinigte diese zum 132 Hektar großen Anwesen, welches heute immer noch zum Castell Son Claret gehört. 100 Jahre später wurde das Schloss um einige Gebäude und Stallungen erweitert.

Seine bis heute erhaltene Fassade sowie seinen Grundriss erhielt das Castell Anfang des 19. Jahrhunderts. Nach liebevoller und originalgetreuer Restaurierung durch Eigentümer Klaus-Michael Kühne und Ehefrau Christine wurde das Castell Son Claret im Mai 2013 als Fünf-Sterne-plus-Luxushotel eröffnet.

Luxushotel

Erinnerungen

Andreas Elsner, Leitung der Renovierung des Castell Son Claret, erzählt, dass über den Standort des Spas lange diskutiert wurde.

Bei Grabungen wurden Reste eines alten Pools gefunden – ein gutes Zeichen für die Wahl des Standorts des Bellesa de Claret.

.

Unser Rezeptionist, Rudy Verdikt, stammt zwar aus den Niederlanden, ist aber in Es Capdella aufgewachsen.

Sein bester Freund Salvador wohnte direkt gegenüber dem Castell Son Claret, das damals eine Ruine mit einem verwilderten Garten war – der perfekte Platz für zwei unternehmungslustige Jungs.

Rudy konnte damals kaum ahnen, dass sich sein Kinderspielplatz später in ein wunderschönes Hotel verwandeln würde, in dem er heute arbeitet.

Book best price