Fernando P. Arellano

Der 37-jährige gebürtige Madrileno ist der einzige Küchenchef der Balearen mit zwei Michelin-Sternen. Er und seine Restaurantleiterin Itziar Rodriguez wurden zusammen mit ihrem Team für ihre Kochkünste unter anderem bereits als „Newcomer des Jahres” und “Koch des Jahres” ausgezeichnet.

Nach Stationen im „Patrick Guilbaud“ (Dublin), „Le Gavroche“ (London), „Don Alfonso“ (Neapel), „Maison Pic“ (Valenzia) und „Can Fabes“ (Barcelona) eröffnete er 2005 sein eigenes Restaurant „Zaranda“ in Madrid. Elf Monate nach der Eröffnung erhielt er bereits seinen ersten Stern im Guide Michelin und weitere hochrangige Auszeichnungen.

In 2010 zog Arellano mit seinem gesamten Team nach Mallorca, wo er in der lokalen Küche und der Umgebung neue Inspirationen fand. Im Mai 2013 erarbeiteten Arellano und seine Mannschaft im neu eröffneten Luxushotel Castell Son Claret auf Mallorca das kulinarische Gesamtkonzept und konnten gleich im ersten Jahr den Michelin-Stern verteidigen. Im Jahr 2015 kam der zweite Stern hinzu.

In dem historischen Refugium Castell Son Claret hat der Sternekoch – wie er selber sagt – sein Paradies gefunden, um Gäste auf höchstem Niveau zu verwöhnen und auf ihre Wünsche individuell einzugehen. Zaranda bietet eine Kombination aus kulinarischen Genüssen und außergewöhnlichem Ambiente.

Book best price