Nicole Rose, Mallorca-Insiderin

Wussten Sie, dass Mallorca…

Seit fast 15 Jahren lebt Mallorca-Kennerin Nicole auf der Insel. Sie kennt die schönsten Ecken, weiss, wo man atemberaubende Ausblicke allein geniessen kann und verrät Wanderrouten und aussergewöhnliche Ausflugsziele im Mallorca-Blog auf www.mallorquissimo.com

Wussten Sie zum Beispiel, dass es auf Mallorca eine Aloe-Vera-Farm gibt, dass man mit Haien tauchen und die vom Aussterben bedrohten Mönchsgeier beobachten kann? Diese und mehr Insider-Tipps hat Nicole für echte Mallorca-Fans parat.

EIN BESUCH AUF DER ALOE-VERA-FARM

Mallorcas Flora bietet mehr als Kakteen, Palmen und Oleander. 300 Sonnentage im Jahr und wenig Regen sind ideale Wachstumsbedingungen für die Aloe Vera, die im Norden von Mallorca, ganz in der Nähe der Playa de Muro, auf einer Farm angebaut wird. Aus dem wertvollen Saft der Pflanze werden naturreine Kosmetikartikel herstellt.

Ein Besuch auf der 40 Hektar grossen Finca mit 200.000 Pflanzen lohnt sich. Hier erfährt man, dass die Aloe Vera mindestens 5 Jahre alt sein muss, bis die Blätter geerntet werden können. Eine Pflanze benötigt mindestens 2.000 Sonnenstunden im Jahr, um die wertvollen Nährstoffe für den Saft aufzubauen.

Bei dem kostenfreien Rundgang erhält man einen Überblick über den hundertprozentig ökologischen Anbau und die Herstellung der Produkte. Im Anschluss empfehle ich ein Glas frischen Orangensaft mit reinem Aloe Vera Saft (ein Energiegetränk) im gemütlichen Garten.

Wer Geschenke für Freunde oder auch für sich selbst sucht, findet jede Menge Kosmetikartikel im Shop.

Mehr Informationen zur Aloe Vera Farm auf Mallorca und Öffnungszeiten finden Sie unter: http://aloe-mallorca.com/

Book best price